Hintergrundbild

 Das Projekt

 

Städte verfügen über ein enormes - indirektes - Potenzial zur Speicherung von Energie und damit zum direkten Ausgleich zwischen Energieangebot und -nachfrage im lokalen Netz.

Das Fraunhofer-Projekt »Der hybride Stadtspeicher« will dieses Potenzial nutzbar machen. Ziel ist die Integration Erneuerbarer Energien durch zentrale und dezentrale elektrische Speicher sowie die Einbindung von dezentralen Erzeugern und Lasten, die durch zusätzlich thermische Speicher erschlossen werden.