Hintergrundbild

 Motivation

 

Die Bundesregierung hat die Entwicklungsrichtung unseres Energiesystems politisch vorgegeben. Mittelfristig wird sich für Deutschland der Anteil der Erneuerbaren Energieleistung auf 50 bis 75 Prozent entwickeln.

Durch den hohen Anteil fluktuierender Energien (Wind-, Solar-) an der Stromversorgung werden große Kraftwerkskapazitäten erforderlich sein, die kurzfristig sehr dynamisch auftretende Versorgungslücken ausgleichen können und die Versorgung sicher stellen. Damit werden sich nicht nur die Struktur der Stromversorgung, sondern auch die Einsatzplanung und die Bewertung der Wirtschaftlichkeit ändern.

Eine weitere Anforderung an die Stromversorgung der Zukunft stellt die räumliche Distanz zwischen Energieangebot und -nachfrage dar. Während in der Vergangenheit große Kraftwerke in der Nähe von Ballungsgebieten Strom produzierten, stehen Windkraftanlagen insbesondere Offshore-Anlagen weit entfernt von Regionen mit großem Strombedarf.